Buchvorstellung „Krisenhilfe“

Buchvorstellung „Rituale in Alten- und Pflegeheimen“
14. Mai 2020
Buchvorstellung „So spannend ist die Logotherapie!“
18. Juni 2020

Buchvorstellung „Krisenhilfe“

Ein Buch für Lebens- und Sozialberater*innen/Psychologisch Beratende

In der Lebens- und Sozialberatung gilt es, einen Rahmen zur Verfügung zu stellen, um den Möglichkeitsraum von Krisen-Betroffenen zu öffnen und zu weiten – hierbei unterstützt die logotherapeutische Haltung. Diese hat vor allem die Selbstkompetenzen der Betroffenen, sowie die Ressourcen und Entwicklungspotentiale, aber auch den geistigen Freiraum zur individuellen Beantwortung von schwierigen Lebensfragen, im Blick.

Krisen bringen nicht nur die Grenzen, sondern auch die Möglichkeiten des Menschen und einer Gesellschaft hervor. Egozentrismus wird von einem „Wir-Gefühl“ und von der Bereitschaft zum kollektiven Zusammenhalt abgelöst. Klage, Ohnmacht und Ängste setzen schöpferische, kreative Kräfte frei: Menschen packen beispielsweise in Zeiten der Coronavirus-Krise ihre Gitarren und Liederbücher aus, andere holen die Malutensilien aus der Schublade und gestehen sich etwas irritiert ein, dass sie nun endlich für lang aufgeschobene Vorhaben Zeit hätten. Die Menschen initiieren zudem auf der Suche nach sinnvollen Aufgaben grandiose Projekte, um anderen zu helfen.

Krisen machen nicht weniger, sondern mehr aus Menschen!

Das Buch ist ab sofort erhältlich, u.a. bei Amazon , Thalia und Facultas..