Kreatives

Handpuppen, Biografisches Schreiben, Workshops

Kreatives

Durch schöpferisches und kreatives Tätigsein ….

- spüren wir den Regungen unserer Seele nach,
- verleihen wir unseren Gefühlen Ausdruck und Gestalt,
- kommen wir in Berührung mit unseren Möglichkeiten,
- eröffnen wir Quellen des Lebens,
- schöpfen wir aus dem inneren Reichtum
- weiten wir uns hinein in den spirituellen Raum,
- wagen wir zu hoffen und zu vertrauen.

Sie sind herzlich eingeladen, sich Zeit zur Verwirklichung schöpferischer Werte zu nehmen, zugunsten von Gesundheit, Dankbarkeit und Zufriedenheit. Bitte wählen Sie!

Fotos zu kreativen Schöpfungen können Sie in der Fotogalerie - Kategorie Kreatives, ansehen: LINK zur Fotogalerie
Schöpfen von kreativen Handpuppen
Die Puppenköpfe trocknen über Nacht

Schöpfen von Handpuppen

Ein schöpferischer und heilsamer Selbsterfahrungsprozess
Durch den kreativen Prozess des "Schöpfens einer Handpuppe" wird der Zugang zum eigenen Selbst Schritt für Schritt eröffnet. Aus inneren (un)bewussten Bildern "schöpfen" die Teilnehmer/innen ihre Handpuppe. Im Zuge dieses Schöpfungsprozesses erfolgt eine behutsame und zugleich biographie-, realitätsnahe und zukunftsweisende Auseinandersetzung mit existenziellen Themen, das eigene Leben betreffend. Im geführten therapeutischen Dialog werden Möglichkeiten einer sinnstiftenden Integration der gewonnenen persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse in den künftigen Lebensentwurf erarbeitet.

Kinder als Workshopteilnehmer/innen
Das Mindestalter von Kindern sollte sieben Jahre betragen. Ideal wäre die Teilnahme einer erwachsenen Person, die das Kind kennt und gegebenenfalls handwerklich unterstützen kann. Insbesondere für Kinder und Jugendliche bietet dieser Workshop die Möglichkeit Erlebtes auszudrücken, Emotionen erfahrbar zu machen und Fähigkeiten, wie Konzentrationsvermögen, Geduld und Rücksichtnahme und gegenseitige Unterstützung, zu trainieren und zu erfahren.
Mutter/Vater-Kind-Schöpfen
Dieser Workshop bietet Müttern/Vätern und deren Kindern eine besonders beziehungsreiche Erfahrung. Kinder unter sieben Jahren sollten jedenfalls von einem Elternteil während des Workshops begleitet werden.

Mitzubringen sind:
Eine große Schere und ein Stanleymesser
▪ Zwei stabile, scharfe Messer mit möglichst feiner Zackenklinge
▪ Ein großes Schneidbrett
▪ Eine stabile Plastikschüssel (Durchmesser 20-30 cm) mit hohem Rand
▪ Pinsel in verschiedenen Stärken
▪ Putztüchlein, ein altes Handtuch
▪ Haarfön
▪ Schürze als Kleidungsschutz
▪ Falls vorhanden: Stoff-, Wollreste, Felle, Kunsthaar, Borten, Spitzen, Bänder, Perlen, alten Modeschmuck, usw.
Bitte um Materialspenden um sozial schwächer gestellten Menschen die Teilnahme an einem Workshop zu ermöglichen.
Detailinfos und Anmeldung
Der Workshopbeitrag beträgt pro Person 120 Euro. Kinder bis zum 14. Lebensjahr bezahlen 80 Euro. Ich ersuche um Barzahlung. Ein süßer und saurer Imbiss, sowie Warm- und Kaltgetränke, werden zur Verfügung gestellt.
Die Mindestteilnehmerzahl sind acht Personen. Für geschlossene Gruppen mit mindestens acht Personen können eigene/zusätzliche Termine gefunden werden.

Ich erbitte eine schriftliche Anmeldung per E-Mail an office[ät]sabinewoeger.at, woraufhin Sie eine Anmeldebestätigung erhalten. Die Anmeldung ist verbindlich.

Bei Stornierungen bis vier Tage vor Workshopbeginn, werden keine Kosten in Rechnung gestellt. Bei einer späteren Stornierung wird der halbe Preis verrechnet. Bei einem unentschuldigten Fernbleiben behalte ich mir vor, den gesamten Workshopbeitrag in Rechnung zu stellen. Ich danke für Ihr Verständnis.
Termine
21. bis 22. Juni 2019
15. bis 16. November 2019
jeweils Freitag von 13.00 bis 18.00 und
Samstag von 08.30 bis 13.30

4055 Pucking, Pfalzgasse 2
5 Abende für mich

Vier Abende für mich

Biographisches und assoziatives Schreiben oder Malen und Erzählen.
Die persönliche Geschichte, ihre Bedeutung für das gegenwärtige und künftige Leben.
Diese fünf Abende dienen der Begegnung mit sich selbst, dem Innehalten, dem Eintauchen in die Ruhe. Für einige Stunden verlassen wir den Alltag, samt seinen vielfachen Aufgaben und begeben uns in einen Raum fern von Lärm, Hektik und Getriebenheit.
Was habe ich erlebt und wer bin ich durch diese Geschichte geworden? Fragen wie diese beleben die Erinnerung, helfen Wesentliches in der Scheune des Lebens zu bergen. Gemäß der logotherapeutischen Haltung schöpfen wir aus dem Vergangenen das Potential unseres Lebens, blicken auf gewonnene Einsichten, Charismen und Fähigkeiten, welche das Leben für Gegenwart und Zukunft für uns bereithält.
Jede/r nimmt in der Weise an diesen Abenden teil, wie es stimmig erscheint: ob erzählend oder zuhörend, ob schreibend oder malend.

Mitzubringen sind:
▪ Papier
▪ Buch
▪ Schreibblock und Schreibzeug
▪ Farb- und Filzstifte
▪ Zeichenblock
Detailinfos und Anmeldung
Die Teilnahme an einem Abend kostet 40 Euro. Jeder Abend kann gesondert besucht werden. Bei Buchung aller fünf Abende gibt es einen Preisnachlass von Euro 15 (auf den Gesamtbeitrag von Euro 200).

Ich erbitte eine schriftliche Anmeldung per E-Mail an office[ät]sabinewoeger.at, woraufhin Sie eine Anmeldebestätigung erhalten. Eine schriftliche Anmeldung gilt als verbindlich. Die Mindesteilnehmer/innenzahl liegt bei fünf Personen.

Bei Stornierungen bis vier Tage vor Workshopbeginn, werden keine Kosten in Rechnung gestellt. Bei einer späteren Stornierung wird der halbe Preis verrechnet. Bei einem unentschuldigten Fernbleiben behalte ich mir vor, den gesamten Workshopbeitrag in Rechnung zu stellen. Ich danke für Ihr Verständnis.
Termine
1. Abend 2. Mai 2019
2. Abend 13. Juni 2019
3. Abend 26. September 2019
4. Abend 24. Oktober 2019
jeweils 15.00 - 18.00 Uhr

4055 Pucking, Pfalzgasse 2
Weihnachtliches Basteln

Weihnachtliches Basteln und dabei zur Ruhe kommen

Zur Einstimmung auf eine Zeit des Innewerdens
Dieser Workshop bietet eine wunderbare Gelegenheit, sich auf die Advent- und Weihnachtszeit einzustimmen. In Gemeinschaft mit lieben Menschen, bei besinnlicher Musik und Adventbäckerei, gestalten wir weihnachtlichen Schmuck.

Mitzubringen - nach Möglichkeit - sind:
▪ Eine große Schere und ein Stanleymesser
▪ Scheren
▪ Ein großes Schneidbrett
▪ Ein langes Lineal und ein Geodreieck
▪ Pinsel in verschiedenen Stärken
▪ Putztüchlein, ein altes Handtuch
▪ Folien in verschiedenen Farben
▪ Schürze als Kleidungsschutz
▪ Servietten mit weihnachtlichen Motiven
▪ Tannenzapfen und Nussschalenhälften
▪ Gläser und Flaschen in verschiedenen Größen, für Windlichter und Blumenvasen
▪ Mehrere Zündholzschachteln
▪ Wollreste, Kunsthaar, Borten, Spitzen, verschiedenfarbene Bänder, Perlen, usw.
▪ Heißklebepistole
Detailinfos und Anmeldung
Dieser Workshop kostet 30 Euro bei einer MindestteilnehmerInnenzahl von 6 Personen.

Ich erbitte eine schriftliche Anmeldung per E-Mail an office[ät]sabinewoeger.at, woraufhin Sie eine Anmeldebestätigung erhalten.

Bei Stornierungen bis vier Tage vor Workshopbeginn, werden keine Kosten in Rechnung gestellt. Bei einer späteren Stornierung wird der halbe Preis verrechnet. Bei einem unentschuldigten Fernbleiben behalte ich mir vor, den gesamten Workshopbeitrag in Rechnung zu stellen. Ich danke für Ihr Verständnis.
Termin
22. November 2019
13.00 bis 18.00 Uhr

4055 Pucking, Pfalzgasse 2